Skip to main content

Ikea Hyllestad Test & Erfahrungen

Die HYLLESTAD Ikea Matratze basiert auf einem Kern aus Taschenfedern, die punktgenau den Druck der liegenden Person aufnehmen. Durch die Bauart als Federkernmatratze und durch den Matratzendrell aus Polyester und Baumwolle konnte die HYLLESTAD Ikea Matratze im Test auch mit ihren Klimaeigenschaften rundum überzeugen. Sie wird – typisch für die Angebote vom schwedischen Möbelhaus – äußerst günstig verkauft.Hyllestad Ikea Matratze im Test

HYLLESTAD Ikea Matratze: Liegekomfort

Es handelt sich beim Modell HYLLESTAD von Ikea um eine Tonnentaschenfederkernmatratze, also der am höchsten entwickelten Bauart aller Federkernmatratzen. Das ist beim Liegen auch zu spüren, denn die einzeln in Taschen eingenähten Federn reagieren elastisch und punktuell auf das Körpergewicht. Auf diese Weise lässt sich die optimale Druckverteilung ebenso wie eine ergonomische Anpassung an alle Körperbereiche gewährleisten. Einen passenden Federholzrahmen gibt es separat bei Ikea. Ein Wenden der Matratze ist nicht nötig, die beiden Seiten unterscheiden sich in Ober- und Unterseite. Der Bezug ist auf eine bestimmte Weise in Karos gesteppt, die durch ein schwedisches Designkonzept inspiriert wurden und den Bezug haltbarer machen.

Features & Verarbeitung der HYLLESTAD Ikea Matratze

Zunächst einmal handelt es sich um einen hochwertigen Tonnentaschenfederkern mit Stahlfedern, der eine hohe Verarbeitungsqualität bedingt und auch aufweist. Auch die Stoffe fallen durchweg erstklassig aus. Das Futter ist ein Vliesstoff aus Polypropylen, der Matratzendrell enthält 64 % Anteile von Polyester, der Rest ist sehr atmungsaktive Baumwolle. Der Hersteller hat auf allen Seiten der Matratze – oben, unten und seitlich – in diesem Fall den gleichen Drell verwendet. Dennoch hat die HYLLESTAD Ikea Matratze erkennbar eine Ober- und eine Unterseite, sie braucht und sollte nicht gewendet werden. Das Komfortmaterial der Füllung und Polsterung besteht aus Polyether mit dem Raumgewicht von 25 kg/m³, einer Polyesterwattierung und zusätzlich synthetischem Latex. Hier wurden auf innovative Weise verschiedene Matratzenkonzepte verknüpft. Eine Einschränkung gibt es: Der Bezug ist nicht waschbar, er kann unter Verwendung von Möbelshampoo feucht abgebürstet werden.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Matratze fällt rein bauartlich durch den Tonnentaschenfederkern in die Kategorie der höherwertigen Matratzen, auch mit ihrer Verarbeitungsqualität, dem zusätzlichen Latex sowie den Polyester- und Baumwollanteilen kann sie punkten. Diese Bestandteile werten jede Matratze deutlich auf. Darüber hinaus konnten wir uns im Test der HYLLESTAD Ikea Matratze von ihrem Liegekomfort überzeugen. Dem steht ein Preis in der Nähe des Discounter-Bereichs gegenüber, sodass wir von einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis ausgehen.

Fazit zur HYLLESTAD Ikea Matratze

Ikea beweist, dass es im niedrigeren Preissegment bei Matratzen durchaus sehr leistungsfähige Modelle gibt, die nur wenige Einschränkungen aufweisen. Diese betreffen bei der HYLLESTAD Ikea Matratze den nicht waschbaren Bezug, mit dem sich viele Nutzer sicher arrangieren können. Die Matratze gibt es in den Größen 80 x 200 / 90 x 200 / 140 x 200 / 160 x 200 und 180 x 200 cm.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *