Skip to main content

Aldi Matratzen Topper von Dormia Test & Erfahrungen

Wie man sich bettet, so schläft man. Ein geflügeltes Wort, welches jedoch absolut mit einem wahren Kern verknüpft ist. Die Schlafqualität jedenfalls steht und fällt mit der Unterlage, auf welcher geschlafen wird. Nun ist nicht jedes Bett mit der optimalen Matratze ausgestattet und so erleben Matratzen Topper einen wahren Boom. Die Anschaffung einer neuen Matratze ist auf jeden Fall mit weit mehr Kosten und Transportaufwand verbunden.

Da ist es entschieden einfacher, einen Topper, den man auch Komfortauflage nennt, auf die Matratze zu legen und so den Liegekomfort der eigenen Matratze signifikant zu erhöhen. Die schnelle und kostengünstige Alternative für die Menschen, die mit ihrer Matratze unzufrieden sind. Doch lösen die Aldi Matratzen Topper von Dormia die vorhandenen Schlafprobleme?

Aldi Matratzen Topper Testsieger 2017

Sind die Dormia Matratzen Topper, die Aldi wieder im Programm hat, für alle Matratzen wirklich geeignet? Und lässt sich eine Matratze, die als zu weich empfunden wird oder die im Laufe der Jahre der Nutzung an Härte verloren hat, mit einem Matratzen Topper fester machen? Lässt sich also der Härtegrad der Matratze durch die Aldi Matratzen Topper von Dormia erhöhen? Und wie hoch muss ein Topper zumindest sein, um ein Mehr an Liegekomfort und Druckentlastung beim Liegen zu schaffen? Schauen wir uns die Aldi Matratzen Topper von Dormia in einem Test einmal genau an:

Dormia (Aldimarke) Matratzen Topper Sleep & Care Test

Der Dormia Sleep & CareTopper, den Aldi im Programm hat, wird in den zwei Standardgrößen 90 x 200 Zentimeter sowie in 100 x 200 Zentimeter für die Einzelmatratze angeboten. Zum Preis von unter 40 Euro (39,99 Euro) liefert der Discounter einen Topper für die Matratze, der rund 5 Zentimeter Dicke aufweist. Das beim Topper verarbeitete Material für Wattierung und Oberseite basiert zu 100 Prozent auf Polyester. Das Verstärkungsmaterial ist aus Polypropylen gefertigt und die Unterseite, die auf der eigenen Matratze liegt, besteht aus reiner Baumwolle.

An und auf der Matratze wird der Dormia Matratzen Topper Sleep & Care von Aldi mittels vier Eckgummis, die sich an den Matratzenkanten fixieren lassen, gehalten. Ober- und Unterseite des Toppers umschließen den Kern mit einem umlaufenden Reißverschluss. So ist gewährleistet, dass die Auflageflächen in der Waschmaschine gewaschen werden können. Und auch nach der Wäsche – wenn die Waschanweisungen eingehalten werden und die Bezüge nicht in den Trockner verbracht werden – halten die Auflagen ihre Form. Das macht das Beziehen des Toppers nach der Wäsche recht einfach.

Die Öko-Tex Standard 100 Kennzeichnung, die der Topper erhalten hat, weist aus, dass sich keine Schadstoffe im Matratzen-Topper von Aldi finden lassen.

Dormia Matratzen-Topper ‚Premium‘ von Aldi Test

Beim Dormia Matratzen-Topper ‚Premium‘ von Aldi handelt es sich, wie der Name schon sagt, um die Premium Version der Komfortauflagen des Discounters. Der Preis liegt, verglichen mit der Neuanschaffung einer Matratze, bei bezahlbaren 74,99 Euro. Auch bei dieser Variante liefert Aldi die bekannten und etablierten Standardgrößen von 90 x 200 Zentimeter und 100 x 200 Zentimeter. Größen, die sich auch bei den Matratzen durchgesetzt haben. Die Höhe der Dormia Komfortauflage von Aldi wird mit 7 Zentimeter angegeben.

Eine Öko-Tex Standard 100 Kennzeichnung liegt ebenso für diesen Topper vor und der besagt, es wurden keinerlei Schadstoffe in der Auflage gefunden. Bei der Ober- wie auch der Unterseite setzt Dormia beim Matratzen-Topper ‚Premium‘ von Aldi auf Bewährtes. Unterseite und Wattierung des Toppers sind aus Polyester und die Verstärkung im Kern basiert auf Polypropylen. Der Clou beim Dormia Matratzen-Topper ‚Premium‘ von Aldi ist der Innenkern, der eine angegebene Dicke von 6 Zentimetern aufweist. Hier wurde mit einer 4 Zentimeter starken Schicht aus Polyether-Schaumstoff gearbeitet, die durch eine 2 Zentimeter dicke Schicht aus Visco Schaumstoff ergänzt wird, um den Liegekomfort zu erhöhen. Das im Topper verbaute Profil in Rillenform soll den Bereich der Schultern, der Lenden und Lendenwirbelsäule sowie den Bereich der Füße gezielt stützen.

Das Prinzip basiert auf der Zonen-Druckentlastung, die auch bei Matratzen zum Einsatz kommt. Vier Härtegrade sind umgesetzt worden und ein Klimaband sorgt dafür, dass sich die Feuchtigkeitsregulierung im Topper ’steuern‘ lässt. Selbstverständlich sind die Ober- wie auch Unterseite mit einem umlaufenden Reißverschluss am Topper fixiert und lässt sich so bequem entfernen, um in der Maschine gewaschen zu werden. Wird auf den folgenden Trocknergang verzichtet, behalten die Auflageflächen auf jeden Fall ihre Formstabilität.

Aldi Matratzen Topper von Dormia – welche Vor- und Nachteile bringen die Topper mit?

Vorteile der Aldi Matratzen Topper von Dormia

  • Hervorragender Preis

Was den Preis angeht, sind die Topper von Aldi natürlich nicht mit der Anschaffung einer neuen Matratze zu vergleichen. Für unter 75 Euro, die der Premium Topper kostet, lässt sich unter keinen Umständen eine qualitativ hochwertige Aldi Matratze kaufen. Und der Liegekomfort wird durch die Topper, sofern sie mit der eigenen Matratze kompatibel sind, in der Regel verbessert.

  • Druckentlastung für Füße, Lenden und Schulter

Die Kerne der Dormia Topper sorgen dafür, dass beim Liegen die neuralgischen Punkte gezielt entlastet werden. Das sorgt für erhöhten Schlafkomfort und einen gesünderen, weil tieferen Schlaf. Das Risiko eingeschlafene Gliedmaßen durch Druckentwicklung wird reduziert.

  • Reduzierte Feuchtigkeitsaufnahme durch Klimaband

Jeder Schläfer verliert in der Nacht bis zu 1,5 Liter an Feuchtigkeit durch das Schwitzen. Das Klimaband beim Topper sorgt dafür, dass die Feuchtigkeit diffundieren kann, sich nicht im Topper sammelt. Klimabänder sind vor allem bei Gel Toppern beliebt, diese stellt Aldi aber leider nicht her.

  • Topper schonen die Matratze und verlängern die Standzeit.

Matratzen sollen, so sagen es die Hersteller, basierend auf verschiedenen Faktoren alle 5 bis 8 Jahre getauscht werden. Mit dem Topper von Dormia lässt sich die Lebenszeit einer Matratze signifikant erhöhen, denn man schläft nicht mehr direkt auf der Matratze. Feuchtigkeit gelangt in geringerem Maße in die eigentliche Matratze, wodurch die Lebenszeit verlängert wird.

  • Erhöhung des Härtegrades nach Wunsch und eigenem Befinden

Fragt man die Kunden, so ist in der Regel die Härte der eigenen Matratze das Kernproblem. Mit einem Kaltschaum Topper von Dormia lässt sich der Härtegrad der Matratze nach oben verändern.

Nachteile der der Aldi Matratzen Topper von Dormia

  • Nicht für jede Matratze geeignet

Leider ist nicht jede Matratze für den Einsatz von Toppern geeignet. Um den Topper zu nutzen, sollte der Matratzenbezug mit atmungsaktiven Gewebe versehen sein, um einen Feuchtigkeitsaustausch zu gewährleisten.

  • Die Höhe des Toppers sorgt für den Liegekomfort

Topper sollten eine Mindesthöhe von 6 Zentimeter mitbringen, um den Liegekomfort signifikant zu erhöhen.

Aldi Matratzen Topper im Test der Stiftung Warentest

Bisher hat noch kein umfassender Test der Matratzen – zum Beispiel durch die Stiftung Warentest – stattgefunden. Das bedeutet, es gibt keine Eckwerte, auf die man sich in diesem Bereich beziehen könnte und auf die sich zurückgreifen lässt. Somit basieren die Angaben generell auf den Aussagen, die der Hersteller zur Verfügung stellt.

Aldi Matratzen Topper von Dormia – Testfazit

Im Grunde haben wir diese Punkte schon bei den Vorteilen, welche die Dormia Topper dem Käufer offerieren, angesprochen. Da wäre an erster Stelle selbstverständlich der hervorragende Preis. Wer vor der Überlegung steht, eine neue Matratze anzuschaffen oder die Lebenszeit der eigenen Schlafunterlagen mit einem Topper zu verlängern, der sollte immer zuerst den Topperweg wählen, wenn er finanziell ’nicht auf Rosen gebettet‘ ist. Darüber hinaus sorgen die Topper nachgewiesen dafür, dass sich der Zyklus, in dem Matratzen gewechselt werden sollten, nicht unerheblich verlängert.

So ist es dann realistisch, die maximale Standzeit einer Matratze, die mit 8 Jahren angegeben wird, zu erreichen und sogar zu übertreffen. Und auch wenn sich eine sehr schlechte Matratze durch den Aldi Matratzen Topper von Dormia nicht in eine fantastische Matratze von höchster Qualität verwandeln lässt, so lässt sich der individuelle Schlafkomfort in jedem Fall erhöhen. Und das ist es, um was es letztlich beim Nachtschlaf geht!